1. BSC Pforzheim 1896 e.V.
1. BSC Pforzheim 1896 e.V.

MASTERS

MASTERS ohne Wettkampfmannschaft

Derzeit hat der 1. BSC keine MASTERS-Mannschaft am Start  welche auf Wettkämpfe fährt. Die letzten Mohikaner haber sich der SSG Pforzheim angeschlossen. Bis der erforderliche Nachswuchs vorhanden ist, bleibt nur sich fit zuhalten. Trainiert wird natürlich trotzdem. Immer Miitwochs in der Fritz-Erler-Schule von 17:00 bis 18:00.

BSC­ Masters in Landau

Roswitha Köhler und Martin Ludwig starteten für den 1.BSC beim 38.Landauer Masters Schwimmen

10 Vereine aus Deutschland und der Schweiz waren am Start. Roswitha Köhler gewann ihr Spezialdisziplin 50m Rücken, wurde zweite über 50m Brust und 100m Lagen und erreichte einen 3. Platz beim 50m Freistilschwimmen. Martin Ludwig wurde 3. Beim 100m Lagenschwimmen und erzielte 4.Plätze über 50m Freistil und 50m Rücken.

Roswitha Köhler erfolgreich 

Masters-Schwimmerin Roswitha Köhler hat an den Baden -Württembergischen Masters Meisterschaften in Villingen mit Erfolg teilgenommen. Bei der Anzahl von 56 Vereinen und 232 Teilnehmern wurde sie Baden Württembergischer Meister über 50m Rücken in der Zeit von 0:38,7. Einen 2. Platz belegte sie beim 200m Rückenschwimmen und 5. Wurde sie über 400m Freistil.

Masters Erfolge in Stuttgart-­Feuerbach

Beim 13.Internationalen Feuerbacher Masters Schwimmfest nahmen 2 Masters vom 1. BSC mit großem Erfolg teil. Es waren 31 Vereine von Deutschland und der Schweiz am Start. Roswitha Köhler siegte über 50m und 100m Rückenschwimmen und belegte einen 2.Platz über 100m Lagen.
Der zweite Teilnehmer war Martin Ludwig der einen Erfolg über 100m Schmetterling mit einem 1.Platz erzielte. Ein 2. Platz über 50m Schmetterling und ein 3. Platz beim 100m Lagenschwimmen gab es noch als Zugabe.

Jörg Richter

Erfolge der Masters im Jahr 2014

Drei BSC Masters, Dieter Haug, Roswitha Köhler und Martin Ludwig waren im Jahr 2014

für die Masters Abteilung des 1.BSC bei Wettkämpfen.

Beim 41. Internationalen Masters Meeting in Villingen waren 43 Vereine am Start aus

Frankreich, Schweiz und Deutschland. Dieter Haug startete in der Altersklasse 75 mit

großem Erfolg. Er gewann die 100m Brust, 100m Rücken und 50m Brust, beim 50m

Freistil

und 50m Rücken belegte er Platz zwei.

Am 20. Internationalen Master Schwimmfest in Heilbronn siegte Roswitha Köhler beim

50m Rückenschwimmen und wurde zweiter über 50m Brust, 50m Delphin, 100 Lagen und

erreichte noch einen 3. Platz über 50m Freistil.

Martin Ludwig wurde zweiter über 50m Delphin und belegte zwei dritte Plätze beim 50m

Freistilschwimmen und 50m Rücken, beim 100k Lagen wurde er vierter.

Bei den Baden­Württembergischen Meisterschaften in Tübingen nahm Dieter Haug mit

großen Erfolgen teil. Unter 64 teilnehmenden Vereinen wurde er viermal Baden-
Württembergischer Meister über 200m Rücken, 100m Brust 200m Brust und 100m Lagen.

Über 50m Brust belegte er einen 2. Platz und beim 50m und 100m Rückenschwimmen

wurde er jeweils dritter.

­jr­

Dieter Haug erfolgreich

Beim 41. Internationalen Masters Meeting in Villingen war Dieter Haug

als einziger Teilnehmer vom 1.BSC vertreten.Es waren dort 43 Vereine

von Frankreich, Schweiz und Deutschland anwesend.


Er startete in der AK 75 mit folgenden Erfolgen.

 

1.Platz über 100m Brust, 100m Rücken und 50m Brust.
Beim 50m Freistil und 50m Rücken belegte er zweite Plätze.

Master siegen in Heilbronn

 

Zwei Teilnehmer vom  1.BSC nahmen am 20.Internationalen Masters­Schwimmfest

In Heilbronn teil.

Roswitha Köhler siegte über 50m Rücken, wurde zweite beim 50m Brustschwimmen,

50m Delphin, 100m Lagen und  belegte noch einen dritten Platz  über 50m Freistil.

Martin Ludwig wurde zweiter über 50m Delphin und belegte zwei dritte Plätze über

50m Freistil und 50m Rücken, beim 100m Lagenschwimmen wurde er vierter.

BSC Masters sehr erfolgreich in der Pfalz

BSC Masters sehr erfolgreich in der PfalzDie Masters vom 1.BSC Pforzheim nahmen mit großem Erfolg am 36. Internationalen Landauer Masters teil. Unter 24 Vereinen aus Luxemburg, Schweiz und Deutschland

erreichten sie 15 erste Plätze.

Überragende Nummer eins im siebenköpfigen Aufgebot war Roswitha Köhler mit ihren vier Siegen in der AK 50 bei eben sovielen Starts im 25m Becken über 50m Rücken, Brust, und Schmetterling sowie bei den 100m Lagen.

Dreimal Gold sicherte sich bei ebensoviel Einsätzen Dieter Haug als Ältester im BSC –Team. In der AK 75 bei 50m Brust, Freistil und 100m Lagen und wurde 2.beim 50m Rückenschwimmen. Doppelsieger wurde Christel Weckesser (AK70) über 50m Rücken und Freistil sowie Martin Ludwig (AK55) bei 100m Lagen und 50m Rücken außerdem einen 2. Platz bei 50m Schmetterling.

Zwei weitere Einzelsiege steuerten zur BSC-Bilanz Petra Moll (AK55) über 50m Freistil und Silvia Säuberlich (AK65) bei ihren 50m Rücken bei. Wolfgang Bernhard (AK55) belegte über 50m Freistil einen 4. Platz und wurde fünfter.über 5om Schmetterling. In den Stalffeln gewannen die Frauen in der Altersklasse 200 die 4x50m Brust und 4x50m Freistil.  Die 4x50m Lagen Mixed Staffel wurde 2. in der Altersklasse 200.

-jr-

Baden –Württembergische Meister vom 1.BSC

An den den Baden-Württembergischen Meisterschaften nahmen 3 Personen teil.

Baden-Wüttembergische Meisterin wurde Roswitha Köhler, sie siegte über 50m Rücken

und 200m Rücken.

Bei den Herren wurde Dieter Haug Meister in der Brustlage er gewann die 100m Brust

und 200m Brust. Weiter belegte er zweite Plätze über 100m Rücken,100m Lagen und

50m Brust, beim 50m Rückenschwimmen wurde er dritter und die 50m Freistil beendete er

mit einem 4.Platz.

Dritter Teilnehmer war Martin Ludwig der über die längere Strecke von 400m Freistil bei

starker Konkurrenz einen 5.Platz belegte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. BSC Pforzheim 1896 e.V.